18.05
2019
Duophonic  Peter Fessler/Alfonso Garrido  feat. Joo Kraus Duophonic  Peter Fessler/Alfonso Garrido  feat. Joo Kraus Duophonic  Peter Fessler/Alfonso Garrido  feat. Joo Kraus Duophonic  Peter Fessler/Alfonso Garrido  feat. Joo Kraus

Duophonic Peter Fessler/Alfonso Garrido feat. Joo Kraus

Samstag, 18.05.2019,

Konzert des Monats

Konzertbeginn: 21.00 Uhr

Einlass: 20:00h

Duophonic  – Peter Fessler und Alfonso Garrido feat. Joo Kraus

 

Von einem „Traumduo mit hypnotischer Wirkung“ schwärmen die Medien – im Jazz Club wird daraus sogar ein Traumtrio. Duophonic, das sind zunächst einmal der Echo-Jazz-Preisträger Peter Fessler, Gitarre und Gesang mit dem gebürtigen Chilenen Alfonso Garrido von den Heavy Tones, Percussion und Sounds.

In Deutschland studierte Fessler Gesang im Jazzseminar der Musikhochschule in Köln und war Sänger bei „Trio Rio. Mit „New York–Rio–Tokio“ landete die Formation 1986 einen Riesenhit, der es zum Evergreen geschafft hat. Um seine eigenen musikalischen Vorstellungen weiter zu verwirklichen, zog es Fessler für einige Zeit zurück in die Vereinigten Staaten, wo er sich dem Songschreiben widmete und u. a. mit Sheila E. und Chaka Khan arbeitete. Was er zusammen mit Garrido zu zaubern im Stande ist, verschlägt einem schier den Atem. Eine aufregende Mixtur aus hochvirtuosen, meist brasilianisch gefärbten Klang- und Rhythmuskaskaden trifft auf tief beseelte Melancholie in klassisch ausgeformten Melodiebögen europäischer Musik. Fern oberflächlicher Stilimitationen tauschen die Musiker auf der Bühne schwerelos und hochdynamisch ihre unterschiedlichen Inspirationen aus, fliegen durch immer wieder neuentdeckte Gemütszustände. Wohl einmalig in der deutschen Jazzlandschaft - die Welt umarmend in ihrem Sound-Kosmos. Auf ihre Weltreise nehmen die beiden Klangalchemisten den Trompeter Joo Kraus mit, der mit seinem virtuosen Trompetenspiel für das Sahnehäubchen sorgen wird. Ganz gleich, ob Joo Kraus Solo, mit dem kubanischen Pianisten   Omar Sosa, Paula Morelenbaum oder Nana Mouskouri auftritt, stets ist da dieser unverwechselbare Ton: Bescheiden und kraftvoll, mitreißende Spielfreude gepaart mit sensibler Achtsamkeit für die Mitmusiker. Seine Wahrnehmung für Musikstile aus aller Welt ist extrem aufnahmebereit, aber seine mal schwermütigen, mal heiteren Melodien bleiben hundert Prozent Joo Kraus. Wer diese drei Hochkaräter einmal erlebt, wird abhängig und träumt von mehr.

 

 

Mehr Infos unter: www.peterfessler.de

 

 

Besetzung:                                                                                                                       

Peter Fessler – Gitarre, Gesang

Alfonso Garrido – Percussion, Sounds

Joo Kraus – Trompete

 

Karten: 24.- € | Schüler/Studenten (bis 27 J.) 7.50 € | Mitglieder: 12,-€

 

 

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03