Der Club:
Wer wir sind und was wir tun

Der Jazz Club Minden e.V. ist einer der ältesten ehrenamtlich geführten Jazz Clubs in Deutschland – und bis heute einer der lebendigsten. Gegründet 1953 von ein paar jungen Musikenthusiasten, hat er sich im Lauf der Jahrzehnte zu einer angesagten Spielstätte für Live-Konzerte entwickelt. Die wird nicht nur regelmäßig für ihr Programm ausgezeichnet, sondern ist auch für viele Szene-Größen ein Muss in der Tour-Planung. Das macht den Club zu einem kulturellen Aushängeschild der Region weit über die Stadtgrenzen hinaus. Konzerte hier sind für Publikum wie Musiker gleichermaßen ein besonderes Erlebnis, weil die intime Atmosphäre konzertanter Brillanz ebenso zugute kommt wie krachendem Groove. Kein Wunder, dass sich die Gästebücher der vergangenen Jahrzehnte wie ein „Who is Who“ des deutschen, europäischen und internationalen Jazz lesen.

Wo die Post abgeht

Seit 1987 ist der Club in den stimmungsvoll umgestalteten Kellerräumen der ehemaligen Strothmannschen Brennereien am Königswall 97 beheimatet. Angeordnet auf mehreren Ebenen, erwartet den Besucher ein Raumensemble aus Bar- sowie Gastro- und Publikumsbereich vor einer kleinen, nahezu ebenerdigen Bühne, die die Musiker in unmittelbaren Kontakt mit dem Publikum bringt. Eine gerade wieder optimierte Raumakustik in Verbindung mit professioneller Sound- und Videotechnik garantieren Hör- und Sehgenuss auch bei gut besuchten Räumen. Ein chilliges Tonnengewölbe mit einer weiteren kleinen Bar komplettiert die Location mit Raumreserve und Rückzugsmöglichkeiten bei ausverkauften Veranstaltungen.

Ausgezeichnet

Mehrfach schon ist der Club für seine Arbeit und sein Programm ausgezeichnet worden. 2002 verlieh uns der Verein zur Förderung des 1200-jährigen Minden e.V. den angesehenen „Bürgerpreis“ für kulturelles Engagement. Den Spielstättenprogrammpreis „Applaus“ der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien erhielten wir bereits viermal (2013, 2018, 2019, 2021). 2022 gab es  den „Westfalen-Weser-Kulturpreis“. Ob da noch etwas kommen kann? Wir arbeiten dran… 

Die Jazz Summer Night

Seit 1982 veranstaltete der Club die „Jazz Summer Night“, ein jährlich stattfindendes Open Air-Festival in der Mindener Innenstadt mit freiem Eintritt, das zuletzt Jahr für Jahr von bis zu 10.000 Gästen besucht wurde. Seit 2020 pausiert das Format wegen Corona sowie der städtischen Umbaumaßnahmen. Wir hoffen auf Fortsetzung…

Die Jam Session

Musikern (nicht nur) aus der Region bieten wir mit dem Format „Jam Session“ die Gelegenheit, die Bühne des Clubs zu entern und gemeinsam mit einer festen Rhythmusgruppe zu jammen. Jeweils am dritten Freitag eines Monats in der Spielzeit(September bis Mai) steht dafür in der Regel unsere Hausband um den Gitarristen Ansga Specht zur Verfügung, gelegentlich auch wechselnde Gäste aus unserem Programm.

Willkommen im Club

Anfahrt

Sie finden uns im Königswall 97, 32423 Minden. 

Abgesagt!

Name der Veranstaltung

08.04.2022

Leider muss diese Veranstaltung aus Gründen xy abgesagt werden. Wir bemühen uns um einen Ersatz-Termin!

Corona-Regeln

Aufgrund der aktuellen Corona Schutzverordnung
gilt in unserem Club die 3G Regelung.

Wir brauchen Hilfe!

Der Jazz Club Minden e.V. gehört als Konzertveranstalter zu den ersten Adressen, und das weit über die Grenzen der Stadt hinaus. Wir suchen Servicekräfte an den regelmäßigen Samstag-Konzertabenden.

Der Dienst beginnt um 19:30h und endet nach dem Konzert ca. zwischen 00:00h und 02:00h.

Bezahlung ist über den Mindestlohn garantiert.

Hast du Interesse dann melde Dich unter contact@jazz-minden.de

Wir freuen uns auf Dich ! 😎