11.07
2015
34. Jazz Summer Night im Weingarten Minden 34. Jazz Summer Night im Weingarten Minden 34. Jazz Summer Night im Weingarten Minden 34. Jazz Summer Night im Weingarten Minden 34. Jazz Summer Night im Weingarten Minden

34. Jazz Summer Night im Weingarten Minden

 

Samstag, 11.07.2015 ab 19.00 Uhr

Klicken Sie hier um das aktuelle Programm der Jazz Summer Night als PDF herunterzuladen.

 

 

Am 11. Juli 2015 veranstaltet der Jazz Club Minden ab 19.00 Uhr seine 34. Jazz Summer Night. Bedingt durch die Umbaumaßnahmen des Marktplatzes findet die Veranstaltung im Weingarten Minden statt. Dieser liegt in unmittelbarer Nähe des Clubs, und ist dem Team des Jazz Clubs durch Open Air-Veranstaltungen aus vorangegangenen Jahren gut bekannt.

Der Jazz Club präsentiert als Warmup zum Beginn der Veranstaltung die regionale Band TRESPERANZA mit zwei kubanischen Musikern und anschließend zwei Top-Acts.

 

TRESPERANZA (ab ca. 19.00 Uhr)

Die Begegnung mit der emotionalen, von Lebensfreude geprägten Musikkultur Kubas und die Faszination für die „Tres“, eine spezielle kubanische Gitarre, deren Sound für diese Musik typisch ist, motivierten Klaus Merkel Anfang 2014 zur Gründung von TRESPERANZA. Die Gruppe lässt sich von der traditionellen Musikkultur Kubas inspirieren und wird bei der Jazz Summer Night 2015 in einer außergewöhnlichen und einmaligen Kombination von authentischen kubanischen und heimischen Musikern auftreten.

 

Zum Warmup erwarten uns kubanische Klänge, Musikelemente des Son und Salsa ("Buena Vista Social Club“), des Cubop und des Latin Rock à la Santana. Eine spannende Mischung und gleichzeitig eine Verneigung vor den großen kubanischen Vorbildern.

 

Besetzung:

Klaus Merkel - Tres & Guitar

Matthias Roitsch - Bass

Andreas Gaßel - Percussion

Tobias Decker - Drums

Gäste aus Kuba:

Alexander Llanos Perez - Vocals & Guitar

Roberto Pita Ramos - Vocals & Tres

 

 

 

 

ALBIE DONNELLY'S SUPERCHARGE (ab ca. 20.15 Uhr)

 

Ein restlos begeistertes Publikum, stehende Ovationen, drei Zugaben und ein bestens gelaunter „Mister Supercharge“, der wohl zusammen mit seinem Gitarristen Roy Herrington den Comedy-Preis im Visier hatte: Das ist die Bilanz des letzten Club-Auftritts im Dezember 2014. Zur Jazz Summer Night wird Albie Donnelly dann noch eine „Schippe drauflegen“. Er hat in seiner großen „SUPERCHARGE“-Formation auch die treibende Bläsersection mit an Bord.

 

ALBIE DONNELLY startete seine Karriere als Studiomusiker in London bei Produktionen mit Bob Geldorf, The Boomtown Rats und Graham Parker. Nachdem er 1973 seine Band SUPERCHARGE gründete ging er in England als "Supporting Act" für Chuck Berry, B.B. King, und Queen auf Tour und trat im Hyde Park vor 100.000 begeisterten Zuschauern auf. Seitdem ist er in ganz Europa erfolgreich.

 

Donnelly sorgt für ein musikalisches Ereignis mit der Wucht einer Naturgewalt: „Rhytm’n‘Blues Orkan“, „Vulkan vor dem Ausbruch“ ein „Truck mit Überschall“, sogar „Außerirdische Blues Berserker“ sind Beschreibungen, wie sie in den Überschriften der Presse zu lesen sind. Die Powertruppe hat das Publikum von der ersten Nummer an auf ihrer Seite. Bühnenpräsenz, Show, Choreographie, Humor, Perfektion, Virtuosität – das ist ALBIE DONNELLY‘S SUPERCHARGE.

 

Besetzung:

Albie Donnelly - Lead Vocals, Tenor Saxophone

Thorsten "Bonefunk" Heitzmann - Trombone, Vocals

Jürgen "Big Jay" Wieching - Bariton Saxophon, Vocals

Roy "The Boy" Herrington - Guitar, Vocals

Sascha Kühn - Organ, Piano

Wolfgang "Bolle" Diekmann - Bass

Uwe "Rocky" Petersen - Drums

 

The Phunkguerilla & Cosmo Klein (ab ca. 22:15 Uhr)

 

Cosmo Klein als bekannter Top-Ten-Songschreiber und versierter Solist ist mit seinem aktuellen Bandprojekt „The Phunkguerilla“ wie geschaffen für die Jazz Summer Night. Er weiß, worauf es bei Musik ankommt: It's got to be phunky! Hier stehen die ganz Großen des Funk und Soul Pate, allen voran Prince, das erklärte Vorbild von Cosmo Klein. Die Mischung aus Soul, Funk und Pop mit intelligentem Songwriting und eine tief beseelte, mitreißend kraftvolle Stimme macht diese Formation zu einem echten Top-Act!

 

In bester Robin Hood-Manier wird die 7-köpfige Phunkguerilla der beiden Masterminds Cosmo Klein und Claus Fischer die raue Energie von Elektro aufnehmen und sie dem Funk zurückgeben. Cosmo Klein bezeichnet seinen Mann am Bass gerne auch als „Partner in Crime“. Der Multiinstrumentalist Claus Fischer ist bei der Phunkguerilla für die Produktion verantwortlich. Ein profunder Musikdozent und mit allen Wassern gewaschener Studio- und Livemusiker. Als Bassist und Gitarrist der Band Heavytones von TV total ist Fischer bekannt geworden und er arbeitete mit Größen wie Chaka Khan und Lionel Richie zusammen.

 

 

Besetzung:

Claus Fischer - Bass

Cosmo Klein - Vocals

Till Sahm - Keys

Daniel Stelter - Guitar

Thorsten Skringer - Sax

Lorenzo Ludemann - Trumpet

Hardy Fischötter - Drums

 

 

Natürlich ist der Eintritt zur 34. Jazz Summer Night auch dieses Jahr wieder frei.

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 01 02 03
März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05