01.05
2021
Doppelkonzert MARVIN FREY GROUP / SARA DECKER QUARTETT Doppelkonzert MARVIN FREY GROUP / SARA DECKER QUARTETT

Doppelkonzert MARVIN FREY GROUP / SARA DECKER QUARTETT

Doppelkonzert Young Jazz Ahead

Beginn 21:00h

Einlass: 20:00h

 

MARVIN FREY GROUP Das Kölner Quintett um Trompeter Marvin Frey spielt mit zwei Blechbläsern und Rhythmusgruppe eigene Kompositionen und Arrangements im Straight-Ahead-Stil.

Marvin studierte Jazztrompete am Conservatorium in Maastricht, derzeit arbeitet er an seinem „Master of Music“ an der Folkwang-Universität der Künste in Essen.

Im Bundesjazzorchester lernte er die Mitglieder der Band kennen, die Exzellenz und Qualität als Grundlage für den eigenen musikalischen Stil benennt. Alle Musiker des Ensembles sind junge Profis zwischen 23 und 27, die ihr Jazzstudium in Maastricht, Köln oder Essen fast vollendet oder bereits abgeschlossen haben.

Die Musik klingt frisch und jung mit spannenden Arrangements sowohl bekannter Jazzstandards als auch eigener Kompositionen. Man hört deutliche Einflüsse von Musikern wie One for All, Brian Lynch oder Art Blakey's Jazz Messengers.

Besetzung: Marvin Frey - Trompete, Flügelhorn | Philipp Schittek - Posaune | Jerry Lu - Piano | Andreas Pientka - Bass | Alex Parzhuber - Schlagzeug

 

SARA DECKER QUARTETT Nach umtriebigen Jahren in der New Yorker Jazzszene begibt sich die preisgekrönte Jazz-Sängerin und Komponistin Sara Decker mit ihrem neuen Studioalbum "poetryfied" auf Heimatsuche.

Die Faszination für die Verschmelzung von Wort- und Klangkunst ist der Ausgangspunkt für Decker, sich auf diesem Album der Vertonung von Lyrik zu widmen, die ihr viel bedeutet.

Die Initialzündung dafür war die frühe Begegnung mit der Dichterin Mascha Kaléko. „Ihre Lyrik begleitet mich seit meiner Schulzeit und ich war immer schon beeindruckt von der Klarheit und Kraft ihrer Sprache. Sie war im zweiten Weltkrieg aufgrund ihrer jüdischen Herkunft gezwungen, nach New York zu emigrieren. Ich kehrte wiederum von New York nach Deutschland zurück und Kalékos Gedichte halfen mir, wieder in meiner Sprache zu singen“ stellt Sara die Bedeutung der Lyrikerin für ihr künstlerisches Werk heraus.

Besetzung: Sara Decker - Gesang, Komposition | Billy Test - Klavier | Nicolai Amrehn - Kontrabass | Jeroen Truyen - Schlagzeug

Karten: 22.- 1 | Schüler/Studenten (bis 27 J.) 7.50 1 | Mitglieder 11.- 1

 

Tickets unter: https://mt.leoticket.de/sp/aaf6dd6e-597b-4478-830d-52d896796629

Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
01 02 03 04 05 06 07
März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 23 24 25 26 27 28
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02